english
Suchen
Drucken
Empfehlen

Problemlösungen

Zusammen mit Ihnen analysieren wir Ihre Bedürfnisse und erarbeiten massgeschneiderte Lösungen mit optimalem Nutzen und Mehrwert.

  • Stagniert Ihr Absatz, oder sind Ihre Entscheidungswege zu lang?
  • Sind Ihre Gemeinkosten zu hoch, oder ist Ihr Marktanteil zu gering?
  • Entsprechen Ihre Produkte nicht mehr den Marktbedürfnissen, oder ist Ihr verfügbares Kapital zu gering?
  • Ist Ihr Wachstum stagnierend, Ihr Gewinn unbefriedigend oder Ihre Wettbewerbsfähigkeit ungenügend?
  • Oder ist Ihr Geld zu wenig sicher angelegt?

 

Probleme sind Probleme, erkannte Probleme sind Chancen.

Diese Chancen gilt es zu nutzen!

 

Durch unsere langjährige Erfahrung und unser Know-how haben wir gelernt, mit konfrontierten Problemen zurechtzukommen und entsprechende Lösungen mit hohem Kundennutzen zu erarbeiten. In vielen Fällen waren wir schon in der Lage, bei der Lösungsfindung zu helfen und die Probleme in Chancen zu verwandeln. Wir tun dies nicht punktuell, sondern im Sinne einer nachhaltigen Business Excellence.

 

Nachhaltige, massgeschneiderte, markt- und praxisorientierte Lösungen mit überzeugendem, einschlägigem sowie nachweis- und messbarem Kundennutzen und Mehrwert haben für uns stets höchste Priorität.

 

Selbstverständlich sind bei jedem anfallenden Problem alle Bereiche zu durchleuchten und in die Problemlösung mit einzubeziehen. Insofern und weil sie ohnehin in einer Wechselbeziehung zueinander stehen, könnten bei jeder der nachfolgend aufgeführten Problemstellungen alle Bereiche immer wieder aufgeführt werden. Es werden aber jeweils nur die Bereiche genannt, die in erster Priorität beurteilt und behandelt werden sollen.

 

Absatz stagniert oder ist rückläufig – Absatz erhöhen

 

Auftragslage hat sich verschlechtert – mehr Aufträge bekommen

 

Entscheidungswege sind zu lang – Entscheidungswege verkürzen

 

Gebundenes Kapital ist zu hoch – gebundenes Kapital reduzieren

 

Gemeinkosten sind zu hoch – Gemeinkosten reduzieren

 

Gewinn ist unbefriedigend – Gewinn erhöhen


Image und Ansehen habe abgenommen – Image und Ansehen verbessern

 

Kapitalreserven sind zu wenig sicher angelegt – Kapital sicher anlegen

 

Kundenfluktuation ist zu hoch – Kundenbindung verbessern

 

Marktanteil ist zu gering – mehr Marktanteil generieren

 

Nachfolge ist nicht geregelt – Nachfolge regeln

 

Personal ist überlastet – Personal entlasten

 

Personalfluktuation ist zu hoch – Mitarbeiterbindung erhöhen

 

Personalkosten (Personalkostenquote) sind zu hoch

 

Produkte entsprechen nicht mehr den Marktbedürfnissen – Produktpalette optimieren

 

Prozesse sind zu lang und kompliziert – Prozesse verbessern

 

Qualität des Personals ist ungenügend – Personalqualität verbessern

 

Reklamationen sind zu zahlreich – Reklamationen reduzieren

 

Standort ist nicht optimal

 

Überschuldung liegt vor

 

Umsatz stagniert oder ist rückläufig – mehr Umsatz generieren

 

Unternehmensbereiche sind zu teuer

 

Verfügbares Kapital ist ungenügend – mehr Kapital generieren

 

Wachstum stagniert oder ist rückläufig – Wachstum erhöhen

 

Wettbewerbsfähigkeit ist ungenügend – Wettbewerbsfähigkeit verbessern

 

Wiederkaufsrate ist zu gering – Wiederkaufsrate erhöhen